Frau Holle & das Hoppala

Hurra es schneit!
Tausend kleine Schneeflocken verwandeln Hintertux wieder in eine Winterlanschaft. Die Sonne versteckt sich hinter dicken Schneewolken und trotz alledem kribbelt es bei Frank und mir in den Beinen.

Mittags schnell in die Skischuhe gehüpft, einmal Schwarze Pfanne fahren, die Helmkamera angebracht und schon geht´s los.
Es war einfach traumhaft,  bis, ja bis zum “beinahe” Zusammenstoß. Frank dachte sich, da bleib ich jetzt mal stehen. Was er nicht wußte ist, daß ich direkt hinter ihm her wedelte.
Und beinahe, nur das sehen Sie selbst … Bitte den Ton ausschalten – auch wenn ich weiß, dass meine Bitte wahrscheinlich niemand berücksichtigt!

Viel Spaß bei meinen, Franks oder wie auch immer unserem kleinen Hoppala.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestDigg thisShare on TumblrEmail this to someone
2 Kommentare

2 Gedanken zu „Frau Holle & das Hoppala“

  1. “Halleluja, do bleibt me nit stee”.
    Hoffentlich haben dem Frank seine Brettl keinen Schaden genommen (grins).
    Und bitte konserviert den Schnee noch zwei Wochen.

  2. Naturellement mit Ton angeschaut ;-) Vorausschauend fahren gilt also nicht nur beim Motorrad? Viele Gruesse und bis bald, Mo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>