Herzklopfen beim Schneeschuh Biathlon in Hintertux

Die Sieger

Donnerstag Abend wurde kräftig gefeiert und wissen Sie warum?

Unsere “roten Mützen” haben gesiegt und den heiß begehrten Wanderpokal vom Schneeschuh Biathlon ins Vierjahreszeiten geholt!

Der Vorlauf verursachte mehr als Herzklopfen. Nicole zeigte Nervenstärke, bei mir flatterte mein Nervenkostüm. Als nach 1 Minute und 27 Sekunden der erste Treffer folgte, die beiden anderen Teams hatten mehr als eine Runde Vorsprung, doch an Aufgeben dachten wir keine Sekunde.

Für alle fleißigen Blog-Leser habe ich den Vorlauf mal mit Kommentaren versehen… ich wünsch Ihnen viel Herzklopfen und viel Spaß beim folgenden Video.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Wir hatten dann starke Gegener im Finale: die Jungs vom Berghof und die Sportler vom Klausnerhof.
Ein klein wenig Geduld, bis morgen noch, dann zeigen wir Ihnen das Finale.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestDigg thisShare on TumblrEmail this to someone
5 Kommentare

5 Gedanken zu „Herzklopfen beim Schneeschuh Biathlon in Hintertux“

  1. Es hat irre viel Spaß gemacht und schießen übe ich ab jetzt auf jeder Kirmes :-)))))

  2. Oh Gott – das Video schauen ist ja noch spannender als Live dabei gewesen zu sein. Hat unglaublich viel Spaß gemacht. Und die dieswöchigen Teams sollen sich mal anstrengen und den Pokal ja nicht abgeben!

  3. Ich habe die video angekuckt es war sehr spannend,hoffentlich bleibt der Pokal in Vierjahreszeiten. Die Gasten von Vierjahreszeiten hatten unsere Teams nach der finish geschreit und unsere Silvia war die lauteste has ha ha !!!
    Liebe grussen

  4. Juhuuuuuuuu!!!!
    Wir geben ihn nicht mehr ab.

    Viele liebe Grüße an alle im Vierjahreszeiten und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>